Österreichische Legenden in Schräglage Teil 2

Art. Nr.
0.053

Arial;„Österreichische Legenden in Schräglage Teil 2 – Fortsetzung der Portraits österreichischer Motorradfahrer aus sieben Jahrzehnten« - ein einmaliges Buch!

Sie sind Teil der österreichischen Motorsportgeschichte – von den 1950er Jahren bis heute. Sie sind Legenden auf zwei bzw. drei Rädern und schrieben Geschichte



Auf 176 Seiten werden die motorsportlichen Lebensläufe von 38 herausragenden österreichischen Persönlichkeiten mit vielen Bildern präsentiert.
Ein einmaliges Buch im Format A4, mit Hardcover, ca. 200 Bilder, durchgehend 4-färbig .

Spezialteil:
Rupert Hollaus siegt auf der Isle of Man. Die Nachbarn - Staatsmeister Ladi Richter und Sepp Grimus.

38 Biographien heimischer Größen des Motorsports, verteilt über sieben Jahrzehnte. Mit dabei sind: Karl Auer, Gustl Auinger, Harald Bartol, Martin Bauer, Thomas Berghammer, Uwe Bolterauer, Hans Dastl, Peter Ebner, Gerhard Esterer, Franz Fagerer, Andreas Gangl, Gerold Gesslbauer, Klaus Grammer, Otto Heisinger, Thomas Hinterreiter, Willi Hörhager, Gerd Kafka, Franz Kaserer, Wolfgang Kerbl, Klaus Klaffenböck, Manfred Klerr, Manfred Koch, Ferdinand Kranawetvogl, Johann Liedl, Erwin Machtlinger, Engelbert Neumair, Andreas Preining, Anton Rechberger, Michael Richter, Heinrich Schatzer, Helmut Schleindlhuber, Michael Schmid, Karl Sulzer, Werner Wabnig, Herbert Weingärtler, Johann Zemsauer und Christian Zoglauer.

29,90 €

38 weitere Kurzbiographien von österreichischen Motorradrennfahrern (Autor Herbert Thumpser)