Motorrad Legenden Teil 2

Art. Nr.
0.035.2

Mit Ausnahme der Tourist Trophy gibt es heute keine Naturrennstrecken mehr, die das motorradsportliche Flair vergangener Zeiten vermitteln können. Seit 1907, nur von den Weltkriegen unterbrochen, findet auch heute noch auf der Isle of Man das älteste und gefährlichste Motorradrennen der Welt statt. Motorrad Grands Prix auf modernen Rennstrecken bieten dem Publikum spektakuläre Duelle mit Schräglagen, die jedem physikalischen Gesetz widersprechen. Wer aber Einblick in die Technik nehmen und die Piloten hautnah auf der Strecke beobachten will, der kommt am historischen Motorrad-Rennsport nicht vorbei.

Von Aermacchi bis Zenith, von 1910 bis 1975: auf 160 Seiten werden 27 historische Rennmaschinen präsentiert, wird über ihre Geschichte, ihre Erfolge und über ihre - meist aus Österreich stammenden - Piloten berichtet. Einer von ihnen, Rupert Hollaus, schaffte es sogar bis zum dekorierten Weltbesten.

29,90 €

26 Portraits auf 160 Seiten für die legendäre Rennmaschinen, weltberühmte Superstars und heimische Cracks der Zweirad Rennsportszene das Material geliefert haben.Hannes Denzel; Ausstattung: A4 quer, 160 Seiten, Hardcover